Tanja Messerschmidt
geb. 1971 in Potsdam
zwei Kinder (25, 22)

Bereits als Kind hatte ich eine große Affinität zu Natur, Menschen und Tiefsinn.

Die Wende und familiäre Gegebenheiten führten meinen Lebensweg über einen scheinbaren Umweg. Aus dem Psychologie-Studium wurde ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL); aus welchem nachhaltige Beziehungsgeflechte hervorgingen.

Noch im Studium erfolgte eine 2. persönliche Wende: Nachwuchs und Familiengründung.
Die Verantwortung für neues Leben bewegte mich, „stehendes Gewissen“ (Bücher) zum Thema natürliche Gesundheitslehre in gelebte Erfahrung zu verwandeln sowie Vorträge und Workshops über Vitalkost abzuhalten.

Nach turbulenten Zeiten mit 2 kleinen Kindern, unkonventioneller Lebensweise, familiären Konflikten, wissenschaftlichen Tätigkeiten, Umzug nach Baden-Württemberg folgte … ein Burn-out.

3. Wende: nach etlichen Jahren außen orientierten Lebens begann nun eine not-wendige Innenschau incl. beruflicher Neuorientierung, Scheidung sowie Konfrontation mit verdrängten Themen, Ängste, Depression, Trauma …

Auswege fand ich in Natur, tiefgreifenden, transformierenden Erfahrungen und Bewusst-werdungs-Prozessen, Perspektivwechsel, neuem Weltbild, Meditation, Yoga …
sowie in Ausbildungen der  Personalen Initiatischen Therapie/ Leib-, Atem- & Stimmtherapie mit Psychoenergetik und Lebensberatung.

Es resultierte meine Selbstständigkeit, in der ich seit 2009  Wissen und Erfahrungen weitergebe, raumhaltend und impulsgebend begleite und inspiriere.

Neben der Tätigkeit als Coach von Menschen in besonders schweren Lebenslagen, der Begleitung psychisch Erkrankter sowie Sinn- und Problemlösungssuchender sowie alleinerziehenden Mutter absolvierte ich

  • Fortbildungen zur Mental- & Gesundheitsberaterin, in wertschätzender Kommunikation
    (gfK)
  • Ausbildung zum Natur-Coach & Horse Assisted Coach

4. Wende:
Nach dem Ende meiner Mutterrolle, einer “Partnerschaft” und eines beruflichen Projektes sowie einigen Herausforderungen und Trauma-Triggern … erlebte ich – kurz vor dem “globalen”- meinen “persönlichen shut-down” …

Bin ich jetzt ein “Wendehals” 🙂 ?
Definitiv habe ich mich nicht im Kreise gedreht, sondern bin auf einem neuen Level der Bewusstseins-Spriale im “Spiel des Lebens”.

Wie “Phönix aus der Asche” gestalte ich nun co-kreativ meinen neuen Lebensabschnitt mit viel authentischer Empathie.

Meine Interessen:

Natur & Gesundheit, Bewusst-Sein, Menschen, Kommunikation, Netzwerken, Gefühle als Kraft, Traumaheilung, selbstbestimmtes Leben, Gemeinschaft, lebensweise-Community, beziehungsweises WIRken, Permakultur, Nachhaltigkeit+ (C2C), SoBaWi, OwnHome

… auf dem Weg sein, Ordnung schaffen, alles Schöne, Wahrhaftige und Lebendige…